Der Mezcal Marca Negra bietet Vielfalt

Marca Negra ist ein weiterer sehr beliebter und bekannter Mezcal aus Mexiko. Wir haben hier eine Übersicht der verschieden Mezcal-Variationen aus dem Hause Marca Negra* zusammengestellt. Am Ende des Beitrags findet ihr außerdem einige Infos zu dem Unternehmen hinter diesen vielfältigen Mezcals.

Mezcal Marca Negra: 100% Agave Espadin

Mezcal Marca Negra wird zweifach destilliert. Er bietet eine Vielfalt an Aromen von rauchig bis würzig und mit leichten Holznoten. Der etwas trockenere Geschmack  sorgt für ein insgesamt ein interessantes Profil. Aber Vorsicht beim Genuss dieser Agavenspirituose, denn der Mezcal Marca Negra hat einen hohen Alkoholgehalt. Er geht ins Blut und eignet sich eher für ruhige Abende zu Hause als für einen „Absacker“ nach dem Mittagessen. Denn mit 50,3% gehört er zu den Schwergewichten. Die normalen Flaschen enthalten 0,7 Liter.

Aber es gibt auch eine 0,2l Flasche zum probieren:

Mezcal Marca Negra Espadin

Mezcal Marca Negra Ensamble

Der Mezcal Marca Negra Ensamble ist handcrafted und wird 100% Agave destilliert. Es werden die Sorten Angustifolia Haw, Karwinskii und Rhodacantha verwendet. Bis zur Erntereife wachsen die Agaven zwischen 9 und 12 Jahren auf dem Feld in der mexikanischen Sonne. Diesen qualitativen Mezcal sollte man pur trinken. Die Agaven stammen aus dem Ort La Noria Ejutla im Bundesstaat Oaxaca. Der Alkoholgehalt liegt bei 48,4%.

Mezcal Marca Negra Tepeztate

Der Mezcal Tepeztate von Marca Negra ist ein weiterer exquisiter Tropfen. Er überzeugt vor allem durch mildes Aroma von geräucherten Chipotle-Chili und einer spargelartigen Note. Dazu gesellen sich Citrusaromen, die an Granatapfel oder Limone erinnern. Im Abgang kann auch ein Hauch von Nelken und weißem Pfeffer wahrgenommen werden. Sehr empfehlenswert für alle Mezcal-Liebhaber!

Mezcal Marca Negra Tepeztate ist ebenfalls handcrafted und besteht aus 100% Agave der Sorte Marmorata. Erntereif sind diese Agaven erst nach 20 – 30 Jahren Wachstum und Entwicklungszeit. Die Agaven für diesen Mezcal stammen aus dem Ort San Luis del Río in Oaxaca. Der Mezcal Marca Negra Tepeztate hat 47,3% Alkohol. Diesen Mezcal sollte man mal probiert haben!

Es gibt aktuell auch ein tolles Set das neben dem Marca Negra Tepeztate auch mit zwei Flaschen Sangrita Picante 0,5 Liter Flasche und einem Kondom für mehr Spaß zu zweit 😉

Mezcal Marca Negra Sanmartin

Ein weiter sehr schmackhafter Mezcal aus dem Hause Marca Negra: Der Sanmartín* zeigt einen klaren Geschmack von Agave am Gaumen mit leichten Noten von Kakao. Auch ein leicht Moosiges Aroma läst sich wahrnehmen. Der Marca Negra Sanmartin ist mit seinen 46,8% Alkoholgehalt der sanfteste Marca Negra Mezcal. Auch dieser Mezcal kann man nur in einer 0,7 Liter Flasche kaufen.

Mezcal Marca Negra San Martín ist natürlich ebenfals handcrafted und wurde aus 100% Agave Karwinskii destilliert. Diese Agaven wachsen lediglich 10 bis 12 Jahre auf dem Feld.
Die Agaven für diesen Mezcal stammen aus dem Ort La Noria Ejutla im Bundesstaat Oaxaca.

Mezcal Marca Negra Tobalá

Bei diesem komplexen Mezcal lassen sich sowohl geräucherte Chili-Aromen wahrnehmen als eine leichte Süße die an Zuckerrohr denken lässt. Sowohl Fruchtnoten als auch ein rauchiges Lagerfeueraroma machen diese Mezcal aus. Mit seinen 49% vol Alkohologehalt, ist er recht stark und wuchtig. Der Marca Negra Tobala ist definitiv einen Versuch wert, insbesondere für Whiskey Liebhaber.

Auch diesen Mezcal gibt es in einem ziemlichen coolen Set. Das besteht dem dem Marca negra Tobala auch noch 2 Bugatti „Nosing Gläser“ mit Markierungen für 2cl und 4cl. Außerdem enthält das Set 2 eckige Schiefer-Glasuntersetzer.

Über Marca Negra

Marca Negra bedeutet in etwa „schwarze Marke“, was sich auf den schwarzen Fingerabdruck auf den Etiketten der Flaschen zurückführen lässt. Bevor die Marke allerdings so hieß, war der Name Mano Negra (schwarze Hand). Laut einem Artikel bei MezcalPhd wurde dieser Name aber aus mehreren Gründen geändert:

  1. Es gibt in den USA eine Weinmarke, die Black Hand heißt. Es hätten also bei einer Registrierung des Markennamens dort eventuell rechtliche Querelen auftauchen können.
  2. Mano Negra ist in Mexiko umgangssprachlich auch ein Begriff für betrügerisches Vorgehen oder manipulierte Tatsachen/Prozesse. Diese Assoziation ist ebenfalls nicht besonders positiv für eine qualitative, handwerklich aufwenidg Produzierte Mezcal Marke.

Das Unternehmen hinter Marca Negra ist, wie unzählige Mezcal Destillieren, ein Familienbetrieb der Familie Pacheco. Die Mezcaleros verfügen über jahrelange Expertise und der Mezcal Marca Negra. Ein genaueren Einblick in die Produktion und die Familie hinter dem Mezcal Marca Negra findet ihr hier bei MezcalReviews.com. Denn das Team hat die Menschen hinter dem Mezcal dort getroffen. Man gewinnt in diesem Artikel einen Einblick und er macht Lust auf einen Besuch bei dieser Familie in der Nähe von Oaxaca.

mezcal marca negra keyvisual

Auch interessant:

2 thoughts on “Der Mezcal Marca Negra bietet Vielfalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.