Der Mezcal Local – ein rundes Konzept

Wir stellen neben bekannten Mezcal Marken auch immer kleine aber feine Marken vor. Ein besonders milder Mezcal ist der Mezcal Local. Wir haben ihn für euch getestet und waren sehr angeten – aber lest selbst. Salud! 🙂

Die Präsentation des Mezcal Local

Der Mezcal Local wird in einer stylischen leicht blauen Flasche verkauft. Diese erinnert vom Flair an eine Flasche Bombay Gin. Jede Flasche wurde handgefertigt und ist daher ein Unikat. Mit ihrer goldenen Schrift wirkt sie sehr hochwertig und gibt einen Vorgeschmack auf den wohlschmeckenden Inhalt.

Die Flasche besticht optisch außerdem durch einen stylischen, runden Holzdeckel, der das Aroma schützt. Sie ist mit hochwertigen, weißen Etiketten und dekorativen Agaven versehen. Im Schnapsregal ist die schlichte aber edle Flasche durchaus schön anzusehen.

Mezcal Local Ganze Flasche

Das Besondere an diesem Mezcal

Der Mezcal Local ist ein veganer Pechuga. Was heißt das genau? Das bedeutet er wurde ohne Fleisch destilliert. Es wurde also auf Hühnerfleisch verzichtet wie es sonst beim Pechuga Mezcalin der Herstellung üblich ist. Stattdessen wird laut Markenwebsite eine Kombination aus Früchten verwendet. Das ergibt ein sehr rundes Ergebnis!

Mezcal Local Flasche

Für den Mezcal Local werden nur 10 Jahre alte und reife Espadin Agaven verwendet. Die Agavenherzen werden in einem Untergrundofen aus Holz und Flussfelsen bei teils bis zu 800 Grad Celcius geröstet. Danach werden die gekochten Agaven zerkleinert, gemahlen und müssen zunächst 10 Tage fermentieren. Daraus wird nach traditionellen Methoden der leckere Mezcal* destilliert.

Mezcal Local kaufen

Der Mezcal Local wird zweifach destilliert und ist wahrscheinlich auch deswegen so sanft am Gaumen. Bis vor einiger Zeit gab es den Local Pechuga nur in Mexico City, Guadalajara, Bajío und dem Riviera Maya. Doch nun ist er nicht nur den „Locales“ vorbehalten und auch Agavefans hierzulande können sich freuen diesen Mezcal zu genießen!

Tipp: Es gibt diesen Mezcal rund 5€ günstiger im tequila-mezcal.shop* – zum probieren gibts es auch eine kleine 0,05l Flasche im tequila-mezcal.shop*

 

Geschmack & Preis des Mezcal Local

Nach der Optik der Flasche und den Besonderheiten der Herstellung wenden wir uns nun dem Geschmack & dem Preis zu. Die kleine 0,05 Liter Flasche zu probieren liegt bei rund 7€* und die große 0,7 Liter Flasche bei fairen 60€*. Bei Amazon kostet sie sogar knapp 65€*.

Der Mezcal Local schmeckt räuchig und wurde von einem Bekannten als vergleichbar mit einem trockenen Wein beschrieben. Die 42 Prozent Alkoholgehalt merkt man dem Local kaum an. Er ist sehr mild mit würzigem Agavenaroma und einem Hauch Pfirsich. Perfekt für Mezcal Einsteiger geeignet!

Mezcal Local Keyvisual

Er lässt sich auch problemlos mit Kölsch, Kellerbier, Pils oder einem hellem Pale Ale kombinieren. Generell passt er perfekt als Ergänzung zu hellem würzigen Bier! Doch Achtung: auch wenn man die 42 Prozent im Rachen kaum merkt, sollte man ihn besser langsam trinken 😉

Hier gibt es diesen Mezcal zu kaufen:

Tipp: Passend dazu empfehlen wir dir traditionelle Mezcal Gläser

___

Disclaimer: Wir haben freundlicherweise eine Gratisprobe von dem Distributor fifteenlions (fifteenlions.de) erhalten. Diese Zusendung hat allerdings keinen Einfluss auf unsere Beurteilung dieses Mezcals.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.